AGB

§ 1 Anwendungsbereich

1. Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das vertragliche Verhältnis zwischen der BasicButler GbR, Schauenburgerstr. 116, 24118 Kiel (im Folgenden „BasicButler“, „Anbieter“) und Kunden, die die Dienste des Anbieters in Anspruch nehmen (im Folgenden „Kunde“).

2. Abweichende oder entgegenstehende Bedingungen erkennt der Anbieter nicht an, sofern er diesen nicht ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat.

§ 2 Leistung

1. BasicButler bietet einen auf individueller Kundenberatung beruhenden Verkauf von Bekleidungsartikeln. Dabei erhält der Kunde eine von BasicButler ausgewählte Kombination von Bekleidungsstücken nach Hause zugesandt, die er über eine Zeit von sieben Tagen begutachten kann.

2. Darüber hinaus bietet BasicButler auch die Funktionen bewährter Online-Shops, so dass der Kunde auch im Sortiment des Anbieters stöbern und einzelne Stücke bestellen kann.

§ 3 Vertragsschluss

1. Die Angebote auf www.basicbutler.de stellen noch kein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss dar, sondern eine Aufforderung an den Kunden seinerseits ein Angebot zu machen.

2. Die automatisch versandte Email-Bestätigung über den Bestellungseingang stellt noch keine Annahme des Angebotes dar.

3. Der Anbieter erklärt die Annahme des Angebotes durch separate Email oder durch Zusendung der Kaufsache.

§ 4 Kauf einer Personal-Shopping-Bekleidungsbox auf Probe, 7 Tage-Prüffrist

Für die Bestellung von Bekleidungsboxen nach Auswahl durch den Anbieter gelten ergänzend folgende Regelungen:

1. Dem Anbieter steht bei der Auswahl der dem Kunden zuzusendenden Artikel ein Leistungsbestimmungsrecht nach billigem Ermessen gemäß § 315 BGB zu.

2. Durch Annahme der Kundenbestellung durch den Anbieter entsteht über die einzelnen Artikel ein Kaufvertrag auf Probe (§ 454f. BGB), der unter der aufschiebenden Bedingung steht, dass der Kunde die jeweiligen Artikel billigt.

3. Für die Billigung steht dem Kunden eine Prüfungsfrist von 7 Tagen ab Zugang der Artikel zu, indem er gegenüber dem Anbieter erklärt, welche Artikel er behalten möchte. Mit Ablauf der Frist gelten alle Artikel als gebilligt, sofern der Kunde nicht vorher seine Ablehnung erklärt hat.

§ 5 Registrierung

1. Um Bestellungen auf www.basicbutler.de aufgeben zu können, muss der Kunde sich durch Angabe seines Namens und seiner Email-Adresse für einen Kundenaccount registrieren.

2. Dabei sind wahrheitsgemäße Angaben zu machen.

3. Der Kundenaccount wird durch den Anbieter freigeschaltet. Ein Anspruch auf Freischaltung des Accounts besteht nicht.

§ 6 Preise und Zahlung

1. Die angegebenen Preise sind Endpreise.

2. Als Zahlungsmittel steht Zahlung auf Rechnung zur Verfügung. Die Frist zur Begleichung von Rechnungen beträgt 7 Tage ab Erhalt der Rechnung.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum von BasicButler.

§ 8 Lieferbedingungen und Lieferzeit

1. Die Lieferung erfolgt in ca. 3 – 6 Werktagen nach Eingang der Bestellung beim Anbieter.

2. Die Lieferung erfolgt per Paketdienstleister an die vom Kunden angegebene Adresse.

§ 9 Rücksendung

1. Die Rücksendung abgelehnter Artikel muss spätestens bis drei Werktage nach Ablauf der siebentätigen Billigungsfrist erfolgen.

2. Für die Rücksendung in der Billigungsfrist abgelehnter Ware kann der Kunde kostenlos den Retourenaufkleber nutzen.

3. Rückendungen auf Grund des Vebraucherwiderrufsrecht nach Ablauf der Billigungsfrist gehen auf Kosten des Kunden.

§ 10 Haftung

1. Der Anbieter haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Kunde Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Vertreter oder Erfüllungsgehilfen des Anbieters beruhen. Soweit dem Anbieter keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

2. Der Anbieter haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern er schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzt; auch in diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Eine wesentliche Vertragspflicht liegt vor, wenn sich die Pflichtverletzung auf eine Pflicht bezieht, auf deren Erfüllung der Kunde vertraut hat und auch vertrauen durfte.

3. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

4. Soweit nicht vorstehend etwas Abweichendes geregelt ist, ist die Haftung ausgeschlossen.

§ 11 Streitbeilegung

1. Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.

2. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist der Anbieter weder verpflichtet noch bereit.

§ 12 Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Kiel, sofern jede Partei des Vertrages Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat.

§ 13 Schlussbestimmung

Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.

B. Verbraucherinformationen

1. Identität des Unternehmers

BasicButler GbR
Schauenburgerstr. 116
24118 Kiel

Tel.: +49 151 5887 0882
Email: info@basicbutler.de
Geschäftsführer: Max Wersig
Gesellschafter: Max Wersig, Eduard Malyj, Doumorh El-Riz

2. Speicherung des Vertragstextes und Vertragssprache

Der Vertragstext wird dem Kunden nach Vertragsabschluss per Email in Textform zugesandt und kann von ihm jederzeit in seinem Kundenaccount eingesehen werden.

Vertragssprache ist deutsch.

3. Wesentliche Merkmale der Waren

Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Ware können den jeweiligen Produktseiten entnommen werden.

4. Technische Schritte die zum Vertragsschluss führen

Die einzelnen technischen Schritte, die zum Vertragsschluss führen sind folgende:

Der Kunde macht Angaben zu seiner Konfektionsgröße und seinen persönlichen Präferenzen bei der Auswahl von Bekleidung (u.a. Passform, Stil, Farben, Muster, Preisrahmen). Durch Anklicken des Buttons „Box bestellen“ wird die Bestellung verbindlich abgesandt.

Bei einer Einzelbestellung von Bekleidungsartikeln über den Online-Shop sind die einzelnen technischen Schritte, die zum Vertragsschluss führen folgende:

Zur Abgabe eines Angebotes klickt der Kunde zunächst ein Angebot mit der Maus an und betätigt den Button „In den Warenkorb“. Danach klickt der Kunde auf den Button „Zur Kasse gehen“. Dort kann er sich mit einem vorhandenen Benutzernamen und Login einloggen oder ohne registriert zu sein unter Angabe von Namen und Adressdaten die Bestellung abschließen.

Bevor er seine Bestellung absendet, erhält er eine übersicht über die Daten seiner Bestellung. Hier hat er die Möglichkeit seine Bestellung auf Eingabefehler zu kontrollieren und ungewünschte Artikel aus der Bestellung zu entfernen.

5. Technische Mittel zur Erkennung und Korrektur von Eingabefehlern

Vor verbindlicher Abgabe einer Bestellung kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einer Bestellübersicht dargestellt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

6. Kundendienst, Gewährleistung

Es besteht ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht. Dieses richtet sich nach §§ 434 ff. BGB.

Ein Kundendienst steht werktags von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter

Email: info@basicbutler.de

zur Verfügung.

7. Informationen über das Widerrufsrecht

Es besteht ein Widerrufsrecht gemäß der Widerrufsbelehrung, die dem Kunden mit der automatischen Bestellbestätigung per Email zugesandt wird.

Die Widerrufsfrist beginnt erst mit Wirksamwerden des Kaufvertrages, d.h. mit ausdrücklich erklärter Billigung aller oder einzelner zugesandter Artikel oder mit Ablauf der Billigungsfrist, ohne dass der Kunde seine Ablehnung erklärt hat.

8. Information zu Lieferbedingungen und Lieferzeit

Die Lieferung erfolgt in ca. 3 – 6 Werktagen nach Eingang der Bestellung beim Anbieter.

Die Lieferung erfolgt per Paketdienstleister an die vom Kunden angegebene Adresse.

 

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

BasicButler GbR
Schauenburgerstr. 116
24118 Kiel

Tel.: +49 151 5887 0882 Email: info@basicbutler.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E- Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Hinweis: Im Falle der Bestellung einer Personal-Shopping-Bekleidungsbox (Kauf auf Probe mit siebentägiger Prüffrist) beginnt die Widerrufsrist erst, wenn Sie die zugesandten Artikel durch Erklärung uns gegenüber gebilligt haben. Sie beginnt mit Ablauf der Prüffrist, wenn Sie keine Erklärung abgegeben haben.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

BasicButler GbR
Schauenburgerstr. 116
24118 Kiel
Email: info@basicbutler.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

_______________________________________________________
Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________________
Bestellt am (*)/erhalten am (*)

_______________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s)

_______________________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)

_______________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_______________________________________________________
Datum

(*) Unzutreffendes streichen.